Professionelle Zahnreinigung und Guided Biofilm Therapie

Die sicherste Methode Ihre Zähne zu erhalten und Ihr Immunsystem zu stärken

Zahnreinigung ist nicht gleich Zahnreinigung

Der Begriff Zahnreinigung ist leider nicht geschützt und somit ist ein Qualitätsunterschied für den Patienten nicht sofort erkennbar. Die verwendeten Materialien und Technologien, die Qualifikation der Mitarbeiter/innen und auch der Preis variieren von Praxis zu Praxis. Qualität hat ihren Preis, das ist allgemein bekannt. Bilige Zahnmedizin kann keine High-End Zahnmedizin sein. Im generellen lässt sich feststellen, je geringer der Preis, umso schlechter die Qualität. Sehr oft werden abrasive Pulver und Polierpasten verwendet (die für die natürliche Mineralisierung so wichtigen Schmelzprismen unwiederbringlich wegpolieren) oder an hochwertigen Geräten und am Personal gespart.

Unser ganzheitliches Programm gilt als Goldstandard, bietet ein Höchstmaß an Komfort, Sicherheit und Effizienz. Wir verwenden ausschließlich sehr gut verträgliche Materialien (Alkoholzucker, Enzyme, ätherische Öle) und substanzschonende Verfahren (Ozon, Laser), die auch für Kinder, Schwangere, Allergiker und chronisch Kranke ideal geeignet sind. Unsere Mitarbeiter/innen sind optimal ausgebildet und arbeiten immer auf der Basis neuster wissenschaftlicher Erkenntnisse. So können wir nachhaltig beste Ergebnisse nachweisen - in der Prävention und in der Therapie von Karies, Gingivitis, Parodontitis, Periimplantitis, Perimucositis und anderen Munderkrankungen.

Für Patienten, die regelmäßig an unserem ganzheitlichen, individualisierten Prophylaxeprogramm teilnehmen, verlängern wir die Garantie für unsere Vollkeramikarbeiten auf 10 Jahre!


Wahre Gesundheit und Schönheit beginnt im Mund. Strahlend weiße Zähne machen selbstbewusst und sympathisch, stärken das Immunsystem und verlängern die Lebenserwartung.

Genauso, wie Sie Ihre Wohnung ein paar Mal im Jahr einer gründlichen Reinigung unterziehen, sollten Sie dies auch Ihren Zähnen mehrmals im Jahr zukommen lassen. Unser evidenzbasierte Praxiskonzept ist schonend, schmerzfrei, schützt vor Mund- und Allgemeinerkrankungen wie Karies, Parodontitis, Herz-Kreislauferkrankungen, Diabetes und Atemwegserkrankungen und gibt ein gutes Gesamtgefühl.

Die Wirkung der professionellen Zahnreinigung (PZR) ist allgemein bekannt. Dessen Weiterentwicklung ist die GBT (Guided Biofilm Therapie). Die GBT entspricht nach führenden Wissenschaftlern dem aktuellen Stand von Wissenschaft und Technik und ist somit heute der Qualitätsmaßstab. Durch das strengt festgelegte Protokoll, können die krankmachenden Bakterien und Viren zu 100% entfernt werden. 

Weder PZR noch GBT können Sie nicht selber machen. Nur die professionelle Unterstützung gewährleistet eine porentiefe Reinheit. 

Unsere speziell auf die GBT geschulten Assistentinnen färben die Bakterien und Viren an, reinigen sehr aufwendig alle Ihre Zähne, Zahnzwischenräume, die Zungenoberfläche und desinfizieren den kompletten Mundraum. Durch die Desinfektion wird die Keimzahl in der Mundhöhle reduziert und das Risiko für Karies und Parodontitis zusätzlich minimiert. 

In unserer Praxis für biologische, ganzheitliche, systemische, interdisziplinäre Zahnmedizin und Umweltzahnmedizin verwenden wir nur sehr hochwertige Produkte auf der Basis von Erythrol, die durch ihre spezielle Kugelform äußerst sanft zu den Zähnen und zu dem Zahnfleisch sind. Sie erhöhen den pH-Wert, neutralisieren die schädlichen Säuren und sind dadurch ein sehr wirksamer Bestanteil der Karies- und Parodontitis-Prophylaxe.

Im Anschluss werden mit einem sehr hochwertigen und sanften Puder auf Glycin-Basis die unter dem Zahnfleisch liegenden und lebenden Bakterien gründlich und schonend bekämpft. Auf diese Weise lassen sich auch bei sehr tiefen Zahnfleischtaschen bzw. bei einer weit forgeschrittenen Parodontitisum hervorragende klinische Ergebnisse erzielen.

Ergänzt wird das GBT Konzept durch unsere individuell abgestimmte ganzheitliche Therapieverfahren - Aromatherapie, Phytotherapie, Orthomolekularmedizin, Akupunktur, Akupressur, Achtsamkeistraining usw.

Mit der professionellen Zahnreinigung,  guided biofilm Therapie und ganzheitlichen Verfahren beugen Sie ganz aktiv gegen Diabetes, Herzinfarkt, Lungenentzündung, Schlaganfall und Frühgeburtsrisiko vor. Studien haben sogar eine verlängerte Lebenserwartung von 6,4 Jahren bei Personen nachgewiesen, die eine gute Mundhygiene haben und regelmäßig zum Zahnarzt gehen. Durch die professionelle Zahnreinigung, GBT und ganzheitliche Orale Medzin sind Sie auf der sicheren Seite!

Je eher Sie mit der professionellen Zahnreinigung und GBT anfangen, umso besser können Eingriffe durch den Zahnarzt vermieden werden. Mit der professionellen Zahnreinigung und einer zahnbewussten, gesunden Ernährung können Sie tatsächlich Ihre Zähne ein Leben lang erhalten.

Professionelle Implantatreinigung

Hochwertige Implantate und die Aufbauten benötigen oft noch mehr als die natürlichen Zähne eine effektive Vor- und Nachsorge, um die Lebenserwartung positiv zu beeinflussen. Deshalb ist eine stetige professionelle Pflege sehr wichtig. Dies kommt auch der ganzheitlichen Gesundheit und der natürlichen Zähnen zu Gute.

Zuerst erfolgt das Biofilm-Management-Programm über drei bis vier Sitzungen. Hier wird die Grundlage für ein gesundes und sauberes Zahnfleisch für das spätere Operationsgeld gelegt.

Mit Ultraschall und sanften Pulverstrahlgeräten werden die Zwischenräume schonend von dem Biofilm befreit. Anschließend werden die Zahnoberflächen geglättet und fein poliert.

Zur Vorbeugung von Zahnfleischentzündungen wird direkt nach der Implantation ein desinfizierendes Pflegegel mit einem Pinsel aufgetragen, um eine Keimreduktion zu erzielen und den Heilungsprozess positiv zu beeinflussen.

Haben Sie schon in der Rubrik Service unseren Prophylaxeclub mit Spezialangeboten für Privatpersonen und Firmen entdeckt?

Für Sie gelesen

"Während die professionelle Zahnreinigung (PZR) innerhalb der Zahnärzteschaft anerkannt ist und von Patientenseite stark nachgefragt wird, fällt die Bewertung auf der Online-Seite "IGel-Monitor" eher ernüchternd aus:

Er würde keine "Hinweise auf Nutzen oder Schaden" geben. Das Portal, das sich an gesetzlich versicherte Patienten richtet, bewertet den Nutzen der PZR insgesamt als "unklar". Warum? Die PZR sei "schlecht untersucht" und es würde "wenig Daten" dazu geben.

Allerdings bezieht sich dieses Urteil lediglich auf Patienten ohne Parodontitis. In weiteren Schritten soll der Nutzen für Menschen mit Parodontose auf der Seite online gestellt werden. Generell sollen auf der Seite die Studienlage und die Kosten einer ärztlichen Leistung außerhalb des Leistungskatalogs der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) bewertet werden.

Die PZR ist die einzige Leistung innerhalb des zahnärztlichen Spektrums, die auf der Seite des Medizinischen Dienstes des Spitzenverbandes Bund der Krankenkassen (MDS) zu finden ist.

Die gefragtesten individuellen Gesundheitsleitstungen (IGeL), die Patienten bei Ärzten aus eigener Tasche zahlen, sind Ultraschalluntersuchungen, Vorsorgeuntersuchungen zum Grünen Star, Blutuntersuchungen, ergänzende Krebsfrüherkennung bei Frauen und die Hautkrebsuntersuchung." DFZ 4/2013