Marktstr. 16
71254 Ditzingen
T. 071 56 - 81 55
praxis@no_Spamdr-nadj-papp.de

Praxis für ganzheitliche Zahnmedizin
Den Menschen als Ganzes sehen
Dr. / Med. Univ. Budapest
Master of Arts - Integrated Dentistry
Master of Business Administration
Edith Nadj-Papp
Praxis für ganzheitliche Zahnmedizin
Den Menschen als Ganzes sehen
dr-nadj-papp.de: Fragen Sie uns
Praxis für ganzheitliche Zahnmedizin
Dr. Nadj-Papp Praxis für ganzheitliche Zahnmedizin
Dr. Edith Nadj-Papp Praxis für ganzheitliche Zahnmedizin
Dr. Edith Nadj-Papp
Dr. Nadj-Papp
Dr. Edith Nadj-Papp, Ditzingen
Praxis für ganzheitliche Zahnmedizin, Ditzingen
Dr. Nadj-Papp, Ditzingen
Dr. Edith Nadj-Papp in Ditzingen
Fragen Sie uns!  Tel 07156 - 8155
Wir sprechen:  dr-nadj-papp.de: Sprachen

Ausleitung und Entgiftung

Tag für Tag sind wir Substanzen ausgesetzt, die unsere Gesundheit schädigen. Die Liste ist sehr lang, hier nur ein paar Hinweise:

  • Ernährung - Konservierungsstoffe, Geschmacksverstärker und Farbstoffe in Fertiggerichten, künstliche Aromen, Arzneimittelrückstände im Fleisch, Schwermetalle im Fisch, Pestizide im Gemüse, Süßstoffe und Zucker in sehr vielen Lebensmitteln, BPA und Phtalate in Plastikverpackungen, im Kaffee, Alkohol, Medikamenten, Tabak etc.
  • Kosmetika - Weichmacher, Aluminium- und PEG-Derivate, Phtalate
  • Kleider und Schuhwerk - Phtalate
  • Baustoffe - Bodenbelag, Möbel, Anstriche, Milben, Schimmel, Strahlenbelastungen (Sendermasten, W-LAN, DECT-Telefone), Tonerstaub
  • Umweltgifte - Nitrate im Grundwasser, Abgase, Strahlenbelastungen, PCB,
  • Belastungen im Mund- und Rachenraum - tote Zähne, Füllungen, Metalle, Kunststoffe, chronische Entzündungen des Zahnfleisches, Zahnhalteapparates, Mandeln, Kieferhöhlen

Es kommt zur Überbelastung des Systems mit folgenden Symptomen:

  • Allergien und Ekzeme
  • Appetitlosigkeit
  • Erhöhter Infektanfälligkeit
  • Gereiztheit und Nervosität
  • Kontentrationsmangel
  • Müdigkeit und Erschöpfung
  • Schlafstörungen und Schmerzzustände

Da die Symptome sehr allgemein sind, gibt es sehr oft keine konkrete Hinweise in der Anamnese, körperlichen Untersuchung oder in den Labor-Befunden, Röntgenbildern, CT, MRT, Magen- und Darmspiegelungen und anderen Verfahren auf so eine Belastung.

Entscheidend für die Aufrechterhaltung der Gesundheit und Entstehung von Krankheit ist die Regulationsfähigkeit des Körpers. D.h. ihre Fähigkeit diese Belastungen aus dem Körper zu entfernen. Alle Zellen des Körpers funktionieren exakt aufeinander abgestimmt. Unterstützt wird das System durch ausleitende Verfahren, Behandlungsmethoden, die dem Körper helfen zu entgiften. Bei der Ausleitung geht es um die Entfernung von Schlacken, Regulation der physiologischen Darmflora, des Lymphsystems und die Ausscheidung von Urin. Unsere Selbstregulationsmechanismen können jedoch durch die Umweltgifte so blockiert werden, das sie Unterstützung brachen.

Die Entgiftungstherapie folgt in mehreren Schritten ab:

  • Zuerst werden die abgelagerte Säuren mobilisiert und mit basischen Mineralstoffen neutralisiert
  • Die Ausscheidung der Säuren wird mit vulkanischen Mineralstoffen (Zeolithen, MANC) angekurbelt und unterstützt
  • Die Darmflora wird mit Probiotika saniert und gestärkt
  • Um das System zu stärken werden Nahrungsergänzungsmittel gezielt eingesetzt - Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente und sekundäre Pflanzenstoffe
  • Mit Chelaten werden die Umweltgifte eliminiert

Dabei werden die Grenzflächen des Körpers besonders stark in Anspruch genommen, weil dort die Konzentration der ausgeschiedenen Giften besonders hoch ist. Das kann dann zum vermehrten Schwitzen, Erbrechen, Durchfall, Entzündungen, Hautveränderungen, Nieren- und Blasenbeschwerden etc. führen. Es ist notwendig den Körper bei der Ausleitung zu unterstützen.

Schwermetalle

Viele Schwermetalle können sehr giftig auf den Körper wirken, Blei, Quecksilber, Cadmium, Arsen, Aluminium. Aluminium wird ursächlich mit Brustkrebst in Verbildung gebracht. Blei, Quecksilber, Cadmium und Arsen beeinflussen den Hormonhaushalt und können somit auf die Familienplanung wichtigen Einfluss haben.

Schwermetalle sind unter Anderem auch Gefährlich, weil sie freie Radikale produzieren, diese wiederum eine Kettenreaktion von pathologischen Prozessen mit sich ziehen. Freie Radikale werden als wesentliche Ursache für das Alterungsprozess im Körper verantwortlich gemacht. Darüber hinaus können freie Radikale auch die Zellkern-DNA und die Funktion von Reparaturmechanismen schädigen.

Man geht heute davon aus, dass die Lebenserwartung erhöht werden könnte durch die Einschränkung der Entstehung freier Radikale bzw. durch die Erhöhung antioxidativer Abwehrprozesse. Schwermetalle stören diesen Prozess und führen somit zur fortschreitende Zellalterung.

Je nachdem, welche Schwermetalle in welchem Organsystem eingelagert werden und wie schnell die lokalen und die allgemeinen antioxidativen Abwehrprozesse überfordert werden, können verschiedene Beschwerdebilder und Krankheiten entstehen. Z.B. Durchblutungsstörungen, Krebserkrankungen, Erkrankungen des Nervensystems, Autoimmunerkrankungen und Schädigung von Ungeborenen.

In der ganzheitlichen, systemischen, interdisziplinären, Umwelt-Zahnmedizin haben Schwermetalle eine ganz besondere Bedeutung, denn sie befinden sich sehr oft im Mundbereich  (Quecksilber). Unsere Praxis hat sich auf die Sanierung von quecksilberhaltigen Füllungen spezialisiert. Diese werden unter strengen Vorkehrungen professionell entfernt und in Zusammenarbeit mit einem Umweltmediziner, Allgemeinarzt spezialisiert auf Naturheilverfahren oder einem Heilpraktiker allgemeinmedizinisch ausgeleitet.